Gekennzeichneter Inhalt

Touristische Werte der Oberförsterei Lipinki

Schöne Wälder, welche den Zufluchtsort für die woanders nicht auftretenden Pflanzen-und Tierarten darstellen, reiches Unterholz, voll von Pilzen und Beeren, effektvolle Naturschutzformen oder unheimliche geologische Bildungen – dies sind nur einige Beispiele, welche für die Besichtigung der Oberförsterei Lipinki sprechen.

Auf dem Gebiet der Oberförsterei gibt es mehrere interessante und sehenswerte Naturschutzformen und Orte von besonderer natürlicher und kultureller Bedeutung. Beachtenswert ist, dass viele davon über abgesteckte Naturpfade und Radwege erreicht werden können.

Ein wirklich außerordentliches Gebiet ist - sowohl wegen seiner Reichweite, als auch der Form - der Naturschutzpark "Muskauer Bogen" ("Łuk Mużakowa"), der einen integralen Bestandteil des Geoparks "Muskauer Bogen" darstellt. Der Geopark und der in seinen Grenzen liegende Landschaftschutzpark stellen eine im mitteleuropäischen Maßstab einmalige geologische Struktur dar, welche infolge der Aktivität vom Inlandeis entstanden ist. Der Geopark umfasst die auf Grund von natürlichen, historischen, kulturellen und landschaftlichen Werten geschützte Gebiete und seine Errichtung ist insbesondere auf den Schutz der einzigartigen geologischen Struktur, also der Stirnmoräne, zurückzuführen.

Im Rahmen des Geoparks, außerhalb des Landschaftsschutzparks "Muskauer Bogen" liegt auch der in die Liste des UNESCO-Welterbes eingetragene "Muskauer Park" .

In der Oberförsterei Lipinki befindet sich außer dem Naturschutzpark "Muskauer Bogen" und dem "Muskauer Park" auch ein prächtiges Naturschutzgebiet  „Am Mühlbach"  („Nad Młyńską Strugą"). Besonders auffallend ist dort die rote und orange Färbung des Wassers des Flusses Skroda, was aus dem Auftreten von großen Mengen der Eisenverbindungen im Wasser resultiert.

Sehenswerte Orte:

Oberförsterei Lipinki - touristische Werte.

Die Entwicklung der Touristik und Erholung auf dem Gebiet der Oberförsterei Lipinki ist durch eine stets ausgebaute touristische Infrastruktur begünstigt, welche aus folgenden Elementen besteht:

  • touristische Wege,
  • naturwissenschaftliche Bildungspfade,
  • Radwege.

Zu den Informationen über die touristische Infrastruktur in der Oberförsterei Lipinki.

Der Besuch in den unter der Obhut der Oberförsterei Lipinki stehenden Wäldern stellt eine ausgezeichnete Gelegenheit dar, unser naturwissenschaftliches Wissen zu erweitern und sich dank der in der Natur verbrachten Zeit sehr gut zu erholen: die schönen Landschaften mit oft einzigartigen Naturformen werden sicherlich lange in unserer Erinnerung bleiben.